Bühnenprojekt:
Der Nachlass Domenico Minettis

Ein Projekt gegen Krieg, für Menschenliebe

Zauberhafte Livemusik und ein Text-Schauspiel in der Tradition des orientalischen Geschichtenerzählers.

Dietmar Gnedt regt mit seiner spannenden Art des Erzählens die Fantasie der Zuhörer an, baut in magischen Momenten Brücken zwischen Ländern, Kulturen und Menschen. Text und Musik stehen sich Aug in Aug gegenüber, zusammen erzeugen sie die dichte Atmosphäre einer zweiten Wirklichkeit, der sich niemand im Saal entziehen kann. Die Kompositionen des Weltmusikers Gandalf (Gandalf: Piano, Merike Hilmar: Cello, Vasilie Marian: Oboe, Englischhorn), machen das Erzählte erlebbar.

Die Geschichte des Domenico Minetti ist eine perfekte Mischung aus Liebe, Treue, Mut und Niedertracht, ein berührendes Schicksal vor dem Grauen eines Krieges. Sie zeigt aber auch die Machtlosigkeit des Einzelnen gegenüber einer gnadenlosen Militärmaschinerie, den dummen Wahnsinn von Kriegspropaganda und die Sinnlosigkeit des Sterbens, in Kriegszeiten als „Heldentod“ geschönt.

Wenn Sie DER NACHLASS DOMENICO MINETTIS buchen möchten, kontaktieren Sie uns bitte. Es besteht die Möglichkeit, Dietmar Gnedt allein, mit einem, zwei oder drei Musikern zu buchen.

Bühnenprojekt: Der Nachlass Domenico Minettis